Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige

Die Stadtwerke Halle meldeten gestern Abend : "seit 18 Uhr funktionieren die Ticketautomaten der HAVAG wieder in vollem Umfang. Die Softwarefehler konnte umgehend behoben werden. Fahrgäste können nun wieder wie gewohnt ihre Tickets erwerben."

Zwei Rohrbrüche in der Wilhelm-Busch-Straße / Buslinie 25 wird noch bis Dienstag umgeleitet

Aufgrund von zwei aufeinanderfolgenden Rohrbrüchen am 17. und am 19. Juli muss die Wilhelm-Busch-Straße zwischen der Helmut-Just-Straße und der Klopstockstraße voll gesperrt bleiben. Der Verkehr, auch die Buslinie 25, wird fahrtrichtungsbezogen in der Klopstock- und auch in der Cranachstraße umgeleitet. Vorher wurden beide Fahrtrichtungen nur über die Klopstockstraße umgeleitet. Voraussichtlich am Dienstagmittag, den 30. Juli, werden die Bauarbeiten abgeschlossen sein und die Vollsperrung kann aufgehoben werden.

 

 

Für die Reparaturarbeiten musste der Straßenaufbau auf einer Länge von etwa 25 Metern über die komplette Fahrbahnbreite von etwa 7,50 Metern aufgenommen und erneuert werden. Nachdem der erste Rohrbruch repariert war und die Fachleute am 19. Juli bereits begonnen hatten, die Schwarzdecke wieder aufzutragen, platzte eine zweite Trinkwasserleitung. Auch dieser Rohrschaden wurde schnell behoben und der Straßenunterbau entsprechend den Vorgaben des Tiefbauamtes am 23. Juli fertiggestellt. Aus Kapazitätsgründen kann allerdings erst am 29. Juli eine Straßenbaufirma den Deckenschluss aufbringen.

 

 

 

Aufgrund der guten Wetterlage verlängert die Bäder Halle GmbH, ein Unternehmen der Stadtwerke Halle, für alle Badelustigen an diesem Wochenende die Öffnungszeiten der beiden zentral gelegenen Freibäder Saline und Nordbad. Von Freitag, 19. Juli, bis Sonntag, 21. Juli 2013, hat das Freibad Saline jeweils eine Stunde länger bis 21 Uhr geöffnet. Auch das Nordbad öffnet am Sonntag, 21. Juli, für alle großen und kleinen Sonnenhungrigen bis 21 Uhr. Am Freitag und am Samstag bildet das Areal des Nordbades wieder die Kulisse für das charmante Sommerkino unter freiem Himmel.

 

Endlich Sommer! Damit dem Badevergnügen an diesem Wochenende nichts im Wege steht, laden die Freibäder Saline und Nordbad zu einer weiteren Stunde schwimmen, planschen und Sonnenbaden ein. Annette Waldenburger, Geschäftsführerin der Bäder Halle GmbH, erklärt: „Wir bemühen uns sehr, auf die Bedürfnisse unserer Badegäste einzugehen und sind auch in diesem Sommer bereit, Ausnahmen zu machen. Grundsätzlich entscheiden wir situationsbedingt und setzen auf Flexibilität. An sehr heißen Tagen und bei gut besuchtem Freibad sind unsere Mitarbeiter durchaus gern bereit, ihren Arbeitstag um eine Stunde auszudehnen und das Freibad länger zu öffnen.“ Interessenten haben immer die Möglichkeit, sich am jeweiligen Tag telefonisch direkt bei den Freibädern Saline und Nordbad zu erkundigen. Die Telefonnummern und aktuelle Informationen zu den Bädern befinden sich im Internet unter www.baden-in-halle.de.

 

Quelle: Stadtwerke Halle GmbH

Seite 6 von 8
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com