Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige
Redaktion HallePost

Redaktion HallePost

Kunstmuseum Moritzburg:

Schon 10 000 Besucher in der Emil-Nolde-Ausstellung!

 

 

„Flexible Schuleingangsphase, Multimedia im Unterricht, Bildungspaket und Co.  – die Grundschule August Hermann Francke stellt sich dem Dialog der Generationen“

Generationengespräch in den Franckeschen Stiftungen

Donnerstag, 23. Mai 2013, 17.00 - 18.30 Uhr

Treffpunkt: Schulhof der Grundschule AHF, Franckeplatz 1, Haus 40

 

5. Familien- und Sportfest der Franckeschen Stiftungen

Samstag, 25. Mai 2013, 14.00 - 18.00 Uhr

Sporthallen und Sportplatz an der Latina, Franckeplatz 1, Haus 44-45

 

Gesund abnehmen mit Vernunft

5-wöchiger Ernährungskurs für Familien mit übergewichtigen Kindern

ab 29. Mai 2013, jeweils mittwochs, 15.00 - 16.00 Uhr

Familienetage im Haus der Generationen, Franckeplatz 1, Haus 19f

Unkostenbeitrag: 40 EUR

Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt

Anmeldung unter 0345-2127555

oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 16 Mai 2013 18:11

Schwerer Verkehrsunfall im Burgenlandkreis

Karsdorf (Burgenlandkreis)

 

 

Informationen über Tätigkeiten im ersten Halbjahr 2013

Auf seiner Sitzung am Montag, dem 13. Mai 2013, informierte sich der Stiftungsrat über die Arbeit der  Stiftung Moritzburg seit Betriebsübergang und Beginn der Geschäftsbesorgung durch die Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt . Dabei konnte in Hinblick auf die Besucherzahlen in den Ausstellungen des Kunstmuseums Moritzburg und in der Lyonel-Feininger-Galerie Quedlinburg über eine zufriedenstellende Entwicklung berichtet werden.

 

Übergabe der Unterschriften am 22.05.2013 an den Landtagspräsidenten Detlef Gürth

 

Überwältigende Resonanz: Die Studierenden der Medizinischen Fakultät und die Mitarbeiter/innen der Universitätsmedizin Halle (Saale) freuen sich über mehr als 50.000 Unterzeichner der Online-Petition „Halle bleibt – Für den Erhalt einer leistungsfähigen Universität und der Universitätsmedizin“. Die Eintragung erfolgte am 15.05.2013  – etwa zwei Wochen nach dem Start der Petition.

 

Seit dem gestrigen Mittwoch wird der 12-jährige David Sall vermisst. David wurde letztmalig gegen 15.00 Uhr auf dem Weg zur Essenausgabe in der Förderschule für geistig Behinderte in der Hildesheimer Straße 28a gesehen. Seit diesem Zeitpunkt ist er unbekannten Aufenthaltes. Durch einen Fährtenhund wurde eine Fährte bis zur Straßenbahnhaltestelle Wörmlitz verfolgt.

Im Schatten des Programms STADTBAHN Halle wird die Hallesche Verkehrs-AG vom 5. August bis 5. Oktober 2013 die Gleise und deren Unterbau in der südlichen Großen Ulrichstraße, von der Schulstraße bis zur Großen Ulrichstraße Hausnummer 2 (Höhe Müller), sanieren. Das Verkehrsunternehmen nutzt damit Synergien, da aktuell die gesamte Große Ulrichstraße für das Projekt STADTBAHN Halle gesperrt ist. Gebaut wird derzeit jedoch nur im nördlichen Teil bis zur Schulstraße. In diesem Bereich wurde vor 13 Jahres das letzte Mal gebaut. Täglich passieren hier fünf Straßenbahnlinien, die die Gleise in hohem Maße beanspruchen.

 

Innerhalb des 7. Sinfoniekonzertes der Staatskapelle Halle am 27. Mai, wird der erste Konzertmeister der Staatskapelle, Arkadi Marasch, durch den Oberbürgermeister der Stadt Halle, Herrn Dr. Bernd Wiegand, zum Kammervirtuosen ernannt. Arkadi Marasch wurde 1958 in Leningrad geboren und erhielt seit seinem fünften Lebensjahr Unterricht auf der Violine. Nach dem Besuch der Spezialschule für Musik studierte er ab 1981 an der Musikhochschule seiner Heimatstadt bei den Professoren Viktor Liebermann und Boris Gutnikov. Bereits während des Studiums und auch im Anschluss daran errang Arkadi Marasch zahlreiche Preise bei namhaften Wettbewerben.

Donnerstag, 16 Mai 2013 16:43

Von Halle an die Mailänder Scala

Von Halle an die Mailänder Scala: Staatskapelle Halle verabschiedet sich im 7. Sinfoniekonzert von GMD Karl-Heinz Steffens

Seite 259 von 297
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com