Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige
Ein Forscherteam des Chemischen Institut der Martin Luther Universität um Prof. Dr. Wolfgang H. Binder entwickelt die Grundlagen zur Herstellung selbstheilender Werkstoffe.

Zum vierten Mal wird der mit insgesamt 10.000 Euro dotierte Designpreis Halle ausgelobt.

Pünktlich zur 500. Jahrfeier der Reformation und dem Leben und Wirken von Martin Luther wurde heute in dessen Geburtsstadt Eisleben ein Comic vorgestellt.

BURG Kostprobe

Bei der BURG Kostprobe bekommst du Einblicke in die Projekte und das Studium an der Burg. Du lernst die beiden Fachbereiche Kunst und Design kennen, hast die Gelegenheit,

Leipziger Meteorologe untersucht Auswirkungen des Klimawandels auf weltweiten Niederschlag

Die 15. Lange Nacht der Wissenschaften zog von gestern Abend, 17 Uhr, bis heute in die frühen Morgenstunden wieder viele tausende Besucherinnen und Besucher in ihren Bann. Mehr als 340 Veranstaltungen standen in ganz Halle auf dem Programm, das die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) zusammen mit zahlreichen Forschungseinrichtungen und der Stadt Halle organisiert hatte.

Zum 15. Mal heißt es Wissenschaft und Forschung zum Anfassen: Über 90 universitäre und außeruniversitäre Einrichtungen laden am Freitag, 1. Juli, zu mehr als 340 Veranstaltungen im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften in Halle ein. Das komplette Programm ist seit dem 1.Juni 2016 unter www.lndwhalle.de abrufbar.

Seit diesem April verstärkt der japanische Gastwissenschaftler Terumasa Sowa (36) die Arbeitsgruppe von Professor Stephan Feller an der Medizinischen Fakultät in Halle.

Seite 3 von 26
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com