Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige
Anzeige

Weihnachtsfeiertage und der Jahreswechsel in der Saalestadt Halle

Wir wünschen allen Lesern der Seite ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest Wir wünschen allen Lesern der Seite ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest Petra Reuß

7. Halleschen Wintermarkt

 

Auf Grund der guten Erfahrungen in den vergangenen 6 Jahren  und der Nachfrage durch die Händler, Bürger und Besucher unserer Stadt hat sich die  City- Gemeinschaft  Halle  e.V. für die Durchführung eines 7.Halleschen Wintermarktes in diesem Jahr eingesetzt und wird ihn in eigener Verantwortung durchführen.

 

Gerade in der Zeit nach Weihnachten, wenn die Ruhe nach dem Weihnachtsfest eingekehrt ist und viele Hallenser Besuch haben, hat es sich bewährt, eine Attraktion für Halle auf dem Marktplatz zu schaffen.

Die City- Gemeinschaft Halle e.V. möchte damit die Hallenser, deren Besucher und die Bürger aus dem Umkreis zu einem Besuch in die Hallesche Innenstadt einladen.

 

Der 7. Hallesche Wintermarkt wird im Zeitraum vom Montag, den 26.12.2016 bis Sonntag, den 08.01.2017, auf der Ostseite des Marktplatzes durchgeführt.

Eine Verlängerung bis zum 08.01.2017, also über den 06.01. (Die Weihnachtszeit ist mit dem Eintreffen der 3 Heiligen Könige beendet) hinaus ist der Tatsache geschuldet, dass der 06.01.2017 ein Freitag ist und wir unseren Gästen noch das Wochenende zum Besuch des Wintermarktes sichern wollen.

Über 32 verschiedene Händler beteiligen sich mit einem umfangreichen Sortiment  an diesem Event. Vom Glühwein über Süßwaren, Fisch und vegetarische Kost sowie verschiedenen Speisen reicht das Angebot.

Analog des Weihnachtsmarktes wollen auch wir einen familienfreundlichen Markt schaffen, deshalb haben wir ein breites Angebot an Kinderaktionen wie „Ballwerfen“ und „Entenangeln“ vorbereitet. Natürlich gibt es auch 2 Kinderkarussells.

 

Höhepunkte werden wieder unsere Freilichtfilmvorführungen sein.    In diesem Jahr  haben wir vor, ein buntes Programm zu veranstalten.

 

Ab 19 Uhr zeigen wir deshalb an verschiedenen Abenden Filmklassiker, wie“ Die Olsenbande“, „Bud Spencer“ und  „Ziemlich beste Freunde“.

 

Am 28.12.2016 beginnen wir aber erst mit „Die Eiskönigin“

Am 30.12.2016 geht es dann los mit „Die Olsenbande und ihr großer Coup“

Am 01.01.2017  läuft  wie im jeden Jahr  traditionell „Die Feuerzangenbowle“.

Am 03.01.2017 folgt  Bud Spencer mit „Zwei wie Pech und Schwefel“

Am 05.01.2017 zeigen wir „Der (wirklich) allersetzte Streich der Olsenbande“

Und am 07.01.2017 kommen „Die ziemlich besten Freunde“

 

Das beliebte „Schrottwichteln“ (Geschenketausch) wird auch in diesem Jahr wieder fortgesetzt.

Es wird vom 26.12.2016 bis 04.01.2017 von 11 Uhr bis 17 Uhr zelebriert und hat bereits weit über die Grenzen der Region seine Anhänger gefunden.

 

Am 05.01.2017 werden die Restbestände des „Schrottwichteln“ ab 15 Uhr für einen guten Zweck  auf dem Wintermarkt versteigert.

 

Zusätzlich zum 7. Halleschen Wintermarkt bieten wir auch 8 Frischemarkt –händlern eine Plattform. Dies resultiert daraus, dass der Frischemarkt der Stadt  geschlossen ist und erst danach wieder öffnet.

 

So werden z.B. der Hühnerhof Steuden und der Fischhandel Gutzeit vor Ort sein, um Gänsebraten und Sylvesterkarpfen  anzubieten.

 

Am 26.12.2016 öffnet  der  7. Hallesche Wintermarkt um 12 Uhr.

Die tägliche Öffnungszeit ist dann 10 Uhr (Sonntags ab 11 Uhr) bis 21 Uhr.

 

Am 31.12.2016 schließt der Wintermarkt 18 Uhr und öffnet am  01.01.2017 erst  wieder um 14 Uhr.

 

Am 08.01.2017  ist der 7. Hallesche Wintermarkt um 18 Uhr beendet.

 

Quelle: Citygemeinschaft Halle

 

Veränderter Entsorgungstermin der Mülltonnen wegen Weihnachten

 

Aufgrund des 2. Weihnachtsfeiertages am Montag, 26. Dezember, entsorgt die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH (HWS), ein Unternehmen der Stadtwerke Halle, die Abfallbehälter wie folgt:

 

Bürger, deren Entsorgungstermin auf den 26. Dezember 2016 fallen würde, werden gebeten, ihre Tonnen am 27. und am 28. Dezember vor die Tür zu stellen, damit die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH die Wert- und Reststoffe fachgerecht entsorgen kann. Die Leerung der Abfallbehälter erfolgt grundsätzlich in der Zeit von 6 bis 21 Uhr. Alle Feiertags-Entsorgungstermine für das neue Jahr 2017 stehen im Internet unter www.hws-halle.de bereit.

 

 

Veränderte Öffnungszeiten in den Weihnachtsferien und zum Jahreswechsel im Kundencenter und in den Schwimmbädern

Aufgrund der Feiertage zu Weihnachten und Neujahr hat das Kundencenter der Stadtwerke an der Spitze und die Schwimmbäder zu veränderten Öffnungszeiten für seine Kunden geöffnet.

Das Kundencenter der Stadtwerke an der Spitze in der Bornknechtstraße 5 hat in der kommenden Woche am 26. Dezember 2016 geschlossen. Am 27., 28., 29. und 30. Dezember 2016, öffnet das Stadtwerke-Kundencenter für seine Kunden regulär. Auch nach dem Jahreswechsel am Montag, 2. Januar 2016, ist das Kundencenter an der Spitze wie gewohnt geöffnet.

 

Schwimmen in den Weihnachtsferien

In den Weihnachtsferien und über den Jahreswechsel, vom 19. Dezember 2016 bis 2. Januar 2017, sind die Robert Koch Schwimmhalle und das Stadtbad geschlossen. Die Schwimmhallen Saline und Neustadt haben zu geänderten Zeiten geöffnet:

  • Saline Bad:
    Montag, 19. Dezember bis Freitag, 23. Dezember von 8 bis 18 Uhr

Samstag, 24. Dezember geschlossen

Sonntag, 25. Dezember von 8 bis 18 Uhr

Montag, 26. Dezember                geschlossen

Dienstag, 27. Dezember bis Freitag, 30. Dezember von 8 bis 18 Uhr Samstag, 31. Dezember bis Sonntag 1. Januar 2017 geschlossen

Montag, 2. Januar 2017                von 8 bis 18 Uhr

  • Schwimmhalle Neustadt

Montag, 19. Dezember                von 7 bis 14 Uhr

Dienstag, 20. Dezember bis Freitag, 23. Dezember von 8 bis 18 Uhr

Samstag, 24. Dezember bis Sonntag, 25. Dezember geschlossen

Montag, 26. Dezember bis Freitag, 30.Dezember von 8 bis 18 Uhr

Samstag, 31. Dezember bis Sonntag 1. Januar 2017 geschlossen Montag, 1. Februar 2017 von 7 bis 14 Uhr

Die geänderten Öffnungszeiten stehen auch im Internet unter www.baden-in-halle.de.

 

Weihnachts- und Silvesterfahrplan der HAVAG

 Rund um die Feiertage zum Jahreswechsel bietet die Hallesche Verkehrs-AG, ein Unternehmen der Stadtwerke, Sonderfahrzeiten für alle Straßenbahn- und Buslinien der HAVAG in der Zeit vom 19. Dezember 2016 bis 6. Januar 2017 an. Die HAVAG-SERVICE-CENTER haben ebenfalls andere Öffnungszeiten.

Während  der Weihnachts- und Neujahrsferien, vom 19. Dezember 2016 bis 2. Januar 2017 sind die in den Fahrplänen als „Schülerverkehr“ gekennzeichneten Fahrten nicht im Einsatz.

Heiligabend, Samstag, 24. Dezember, gilt der Fahrplan für Samstag. Alle Rufbusse fahren bis 16 Uhr. Auf den Linien 23 und 28 werden einzelne Busse bis 21 Uhr angeboten. Die Abfahrtszeiten sind in den Fahrplänen gekennzeichnet.

Am ersten Weihnachtsfeiertag, Sonntag, 25. Dezember, gilt der Fahrplan für Sonn- und Feiertage mit Nachtverkehr. Diese Fahrten sind im Fahrplan mit einem „N“ gekennzeichnet.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag, Montag, 26. Dezember, gilt der Fahrplan für Sonn- und Feiertage.

An Silvester, Samstag, 31. Dezember, gilt der Fahrplan für Samstag. Alle Rufbusse fahren bis 16 Uhr. Auf den Linien 23 und 28 werden einzelne Busse bis 21 Uhr angeboten. Die Abfahrtszeiten sind in den Fahrplänen mit einem „W“ gekennzeichnet. Der letzte Sammelanschluss im alten Jahr wird um 23 Uhr auf dem Marktplatz durchgeführt, der erste im neuen Jahr um 1.30 Uhr. In der Zwischenzeit findet die Betriebsruhe statt. Im Anschluss fahren die Straßenbahnlinien 1, 2, 7, 94, 95 und die Buslinien 22, 36, 40 und SEV 61 im Halbstundentakt. Die Buslinien 21 und 27 fahren stündlich bis 4 Uhr.

Zu Neujahr, Sonntag, 1. Januar 2017, gilt der Fahrplan für Sonn- und Feiertage.

Am Donnerstag, 5. Januar 2017, gilt der Fahrplan für Freitag mit Nachtverkehr. Diese Fahrten sind im Fahrplan mit „N“ gekennzeichnet.

Zum Feiertag Heilige Drei Könige, 6. Januar 2017, gilt der Fahrplan für Sonn- und Feiertage mit Nachtverkehr. Diese Fahrten sind im Fahrplan mit „N“ gekennzeichnet.

 

Öffnungszeiten HAVAG-SERVICE-CENTER und HAVAG-SERVICE-PUNKT Heiligabend, 24. Dezember und Silvester, 31. Dezember

  • Marktplatz: 9 bis 14 Uhr
  • Neustadt: 9 bis 13 Uhr
  • Hauptbahnhof: 10 bis 13 Uhr

Fahrkartenkauf

Die stationären Fahrkartenautomaten werden über Silvester aus Sicherheitsgründen von Freitag, dem 30. Dezember 2016 ab 10 Uhr, bis Montag, den 2. Januar 2017 bis 10 Uhr, außer Betrieb genommen. Wir empfehlen, in dieser Zeit Tickets über den Online-Shop auf https://shop.havag.com/ zu kaufen oder über die kostenlose App easy.Go auf dem Smartphone.  

 

Quelle: Stadtwerke Halle GmbH

Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com