Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige

Staatssekretär Prof. Dr. Ulf Gundlach hat sich gegen die undifferenzierte Kritik und vor die mit rechtsextremen Konzertanfragen befassten Behörden gestellt.

Nach Anmeldeschluss bewerben sich 25 Schaufenster um den Titel „Schönstes Schaufenster zu den Händel-Festspielen 2013“

 

Am 6. Juni beginnen die Händel-Festspiele 2013 und bereits am 3. Juni startet der Schaufensterwettbewerb anlässlich der diesjährigen Festspiele.

 

Mit einer Feierstunde ist das für 16,8 Millionen Euro sanierte Landgericht Halle heute feierlich wieder eröffnet worden. Sie übergebe „ein echtes Schmuckstück“ seiner Bestimmung, sagte Justizministerin Professor Angela Kolb in ihrem Grußwort. Sie freue sich, dass es am Landgericht jetzt optimale Bedingungen für Bürger und Mitarbeiter gleichermaßen gebe und verband das mit einem Dank an das Finanzministerium und das Bau- und Liegenschaftsmanagement des Landes (BLSA).

 

 

Sachsen-Anhalts Minister für Landesentwicklung und Verkehr, Thomas Webel und der Vorsitzende des Rates für Internationalen Handel der Provinz Fujian (Südchina), Qui Zhang, haben in Fuzhou bei einem Treffen erklärt, sich weiterhin gegenseitig bei Projekten des nachhaltigen Bauens zu unterstützen. Webel und sein chinesischer Gesprächspartner waren sich darin einig, dass ein wichtiger Punkt der Zusammenarbeit „ökologisches, energieeffizientes sowie alters- und behindertengerechtes Bauen“ ist.

Gemeinnützige Vereine, Verbände und soziale Einrichtungen in Sachsen-Anhalt haben im Jahr 2012 fast eine Million Euro an Bußgeldern von der Justiz des Landes erhalten. Die Gelder stammen aus Zahlungsauflagen, die Gerichte und Staatsanwaltschaften in Ermittlungs-, Straf- und Gnadenverfahren verhängt haben.

 

Übergabe der Unterschriften am 22.05.2013 an den Landtagspräsidenten Detlef Gürth

 

Überwältigende Resonanz: Die Studierenden der Medizinischen Fakultät und die Mitarbeiter/innen der Universitätsmedizin Halle (Saale) freuen sich über mehr als 50.000 Unterzeichner der Online-Petition „Halle bleibt – Für den Erhalt einer leistungsfähigen Universität und der Universitätsmedizin“. Die Eintragung erfolgte am 15.05.2013  – etwa zwei Wochen nach dem Start der Petition.

 

Aktionstag am 21. Mai in Halle:
"5 vor 12"-Initiative - Kulturabbau in Sachsen-Anhalt verhindern

Die Elterninitiative Spielplatz Kröllwitz lädt am Freitag, dem 10. Mai 2013, 16 Uhr zum 5. Spielplatzfest Talstraße, Ecke Untere Papiermühlstraße ein. 

Das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt (LVwA) hat am Montag, 6. Mai 2013, den Haushalt der Stadt Halle aus rein formalen Gründen beanstandet, inhaltliche Fragen zum ausgeglichenen Haushalt bestanden seitens der Kommunalaufsicht nicht. Damit gilt trotz „schwarzer Null“ weiterhin die vorläufige Haushaltsführung. Außerdem kann die Stadt Vereine nicht fördern und Eigenmittel für Förderprogramme nicht wie geplant bereitstellen. Darüber hinaus hemmt die Beanstandung die eingeleiteten städtischen Konsolidierungsbemühungen.

7000 Menschen zeigten am 30. April, dass Sie nicht gewillt sind weitere Einsparungenrunde immer weiter hinzunehmen. Da über die Uni bereits mehrere Einsparungewellen hinweggezogen sind, soll es nun die Unimedizin treffen? Dazu gibts eine Diskussionrunde am Dienstag nächster Woche.

Seite 7 von 9
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com