Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige

Krebserkrankungen der Mundhöhle und des Rachens weisen im Jahr 2008 eine Inzidenz (Zahl der Neuerkrankungen) bei Männern von 19,1 Prozent und bei Frauen von 5,9 Prozent auf. Für das Jahr 2012 wird ein weiterer Anstieg prognostiziert. Die Erkrankungsraten für diese Tumorarten nehmen seit dem Jahr 2000 zu, während die Sterberaten bei Frauen gleich bleiben und bei Männern leicht rückgängig sind. Wichtigste Auslöser für diese Krebserkrankung sind Tabak- und Alkoholkonsum.

 

Am 14. Mai findet in den Berufsgenossenschaftlichen (BG) Kliniken Bergmannstrost der „Tag gegen den Schlaganfall“ statt. Betroffene, Angehörige, Pflegekräfte und Interessenten können sich von 9-14 Uhr in der Lichtstraße der Klinik über Möglichkeiten der Vorbeugung, Therapie und über Rehabilitationsmöglichkeiten informieren. Ebenso werden kostenfreie Blutdruck- und Blutzuckermessungen angeboten. Ab 10.30 Uhr beginnt im Festsaal ein Vortragsprogramm, welches unter anderem über Rehabilitationsmöglichkeiten von Aufmerksamkeits-, Seh- und Gangstörungen nach einem Schlaganfall informiert und zur Speisenzubereitung für körperlich beeinträchtigte Menschen berät. Der „Tag gegen den Schlaganfall“ im Bergmannstrost ist eine Gemeinschaftsaktion zusammen mit dem regionalen Schlaganfall-Büro der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, der Paritätischen Selbsthilfekontaktstelle Halle-Saalekreis und der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Halle-Saalekreis.

 

Bei sommerlichen Temperaturen starteten die halleschen Freibäder heute in die Saison. Der erste Öffnungstag in diesem Jahr stieß auf eine gute Besucherresonanz. Bis jetzt tummelten sich im Nordbad etwa 80 und im Freibad Saline etwa 60 große und kleine Badegäste. Im Naturbad Angersdorfer Teiche genießen derzeit noch etwa 40 Sonnenhungrige die ersten Sonnenstrahlen.

Anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung beging der Verein lebens(t)raum aus Halle am vergangenen Freitagnachmittag (3. Mai 2013) bei strahlendem Sonnenschein sein nunmehr 2. Hallmarktfest. 

19. Mai 2013 | 13 – 18 Uhr | Schlosspark Ostrau (06193 Petersberg OT Ostrau, Schloßstraße 11)

 

„Essen hält Leib und Seele zusammen“

Ein Ernährungskurs für die Bedürfnisse von Senioren

 

8. Mai – 5. Juni 2013, jeweils mittwochs 12-13 Uhr

Familienetage im Haus der Generationen,

Franckeplatz 1, Haus 19f

 

Unkostenbeitrag: 45 EUR

Teilnehmerzahl auf 10 Personen begrenzt

Anmeldung unter 0345-2127555

oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

im Café Lit in der Thalia-Buchhandlung am 8. Mai, 14 bis 17 Uhr

In der Entwicklung von Strategien zur Behandlung von Krebserkrankungen spielt das Immunsystem eine besondere Rolle. Einerseits schützt es vor der Entstehung von Tumoren, andererseits kann es bei Versagen auch die Tumorbildung fördern. Zwischen Tumorzellen und dem Immunsystem kommt es zu Wechselwirkungen. Ärzte und Forscher verfolgen weltweit verschiedene Strategien, um die Wachstumssignale einer Krebszelle zu hemmen, die Erkennung eines Tumors durch das Abwehrsystem zu verbessern, das Immunsystem zu aktivieren und um die Ansprechraten einer Tumor-/Immuntherapie zu verfolgen.

 

Am 6. Mai, 9.30 bis 14 Uhr findet im Familienkompetenzzentrum in den Franckeschen Stiftungen eine kostenlose Informationsveranstaltung zum Thema „Ehrenamt barrierefrei“ statt. Die Freiwilligen-Agentur lädt in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Vereine und gemeinnützige Einrichtungen ein, sich über freiwilliges Engagement von Menschen mit Handicap zu informieren und auszutauschen.

 

Seite 34 von 37
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com