Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige

Am Freitagabend gegen 20.00 Uhr betrat in Bad Dürrenberg ein unmaskierter unbekannter Täter einen Supermarkt in der Bahnhofstraße in Bad Dürrenberg.

Am Freitagnachmittag wurde durch Angehörige angezeigt, dass die 66-jährige Margit Gebhardt vermisst wird.

Am heutigen Samstagabend finden wieder zahlreiche Veranstaltungen zum Tanzen und Party machen statt.

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person / Diebstahl aus Fahrradgeschäft

 

Die Bundeskanzlerin machte es auf ihrem Familiengipfel am 12.03.2013 einmal mehr deutlich: Es müssen konkrete Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie geschaffen werden, damit mehr Zeit für Familienleben bleibt. Vor allem sind Kooperationen und Partnerschaften gefragt, um gezielt und erfolgreich familienfreundliche Maßnahmen in den Regionen voranzutreiben. Das Ziel: Familie und Beruf bestmöglich unter einen Hut bekommen. Ein Blick nach Halle (Saale) zeigt, was die Bundesregierung auf ihrem Familiengipfel zur Sprache brachte, wird in der Saalestadt vielerorts schon gelebt. Beispielsweise von den Mitgliedsunternehmen der Unternehmerinitiative „Familienfreundliches Halle“. Sie treiben seit 2008 Projekte voran, um Halle stärker als familienfreundlichen Standort zu entwickeln.

 

Stickstoff ist für Wachstum und Entwicklung von Kulturpflanzen unverzichtbar. Um die weiter steigende Weltbevölkerung ernähren zu können, muss daher ausreichend Stickstoff gedüngt werden. Dabei kommt es jedoch zu Verlusten. Ökosysteme werden belastet oder der Treibhauseffekt durch die Freisetzung von Lachgas verstärkt. Eine Möglichkeit diese Verluste zu vermindern sind neue Verfahren der Bodenbearbeitung in Verbindung mit einer direkten Ausbringung von Düngern in den Boden. Die Auswirkungen dieser so genannten „Strip-Till-Verfahren“ untersuchen jetzt Wissenschaftler der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) in einem gemeinsamen Projekt mit mehreren Kooperationspartnern.

 

Drei Biologen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) können sich über hohe Auszeichnungen des mongolischen Staates für Ausländer freuen.

Auf der L 50, in der Nähe des Hotels Sattelhof, ereignete sich gestern gegen 18:50 Uhr ein folgenschwerer Verkehrsunfall bei welchem eine Person ums Leben kam sowie zwei Personen schwer verletzt wurden.

 

Das in Halle ansässige Unternehmen Dein Regal, ehemals in der Martinstraße 10 zu Hause ist umgezogen. Seit Monatsbeginn sind nun die Regale in der Leipziger Straße 36 am oberen Boulevard beheimatet und somit noch besser für die Hallenser zugänglich.

Brand -   Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz - Verkehrskontrollen

 

Seite 360 von 370
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com