Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige
Anzeige

Vorbildliche Ausbildungsbetriebe gesucht

Vorbildliche Ausbildungsbetriebe gesucht HWK Halle

Vorschläge können bei der HWK Halle eingereicht werden 

Ein Haus ist nur so stark, wie das Fundament auf das es aufgebaut ist, sagt der Volksmund. Gleiches gilt für den Menschen. Was er am Anfang lernt, hilft ihm durch das ganze Berufsleben. Weil die Ausbildungsqualität so bedeutsam für die Wertschöpfungskette im Handwerk ist, prämiert die Handwerkskammer Halle (Saale) auch in diesem Jahr wieder ihre herausragenden Ausbildungsbetriebe. 

Bis zum 18. Oktober 2013 können Unternehmen für die Wettbewerbsteilnahme vorgeschlagen werden. Vorschlagsberechtigt sind die Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Halle (Saale), Innungen, Kreishandwerkerschaften und deren Partner (z.B. Interversicherungen, Innungskrankenkassen), der Berufsbildungsausschuss sowie die Handwerkskammer Halle. Das Vorschlagsformular ist auf der Webseite der Handwerkskammer Halle unter www.hwkhalle.de/de/wettbewerbezu finden. 

Insgesamt werden bis zu fünf Unternehmen mit dem Titel „Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb 2013“ geehrt. Beste Chancen haben Firmen, die sich in besonderer Weise um die berufliche Ausbildung ihrer Lehrlinge verdient gemacht haben.

Ansprechpartner ist Heiko Fengler unter Tel. 0345/2999-210 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Postanschrift: Handwerkskammer Halle (Saale), Abteilung Berufliche Bildung, Heiko Fengler, Gräfestraße 24, 06110 Halle (Saale)

quelle: HWK Halle

Anzeigen
Torsten Vockroth
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com