Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige
Anzeige

Die 5. Nacht der Ausbildung

Die 5. Nacht der Ausbildung Arbeitsagentur

Berufsorientierung der besonderen Art

Berufsorientierung mal anders.

Die InfraLeuna GmbH und die Agentur für Arbeit Halle laden herzlich zur 5. Nacht der Ausbildung am 25. Oktober 2016 ein. Nicht wie gewohnt in den agentureigenen Räumlichkeiten und auch nicht am Tage, sondern direkt im Unternehmen und zu späterer Stunde erfahren interessierte Jugendliche und deren Eltern mehr über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der InfraLeuna GmbH. I

n entspannter Atmosphäre gibt Cathleen Schubert, Mitarbeiterin im Bereich Personal der InfraLeuna GmbH, Erläuterungen zu den Ausbildungsmöglichkeiten in Chemie- und chemienahen Berufen. Die jungen Menschen erfahren bei dieser Gelegenheit natürlich auch etwas zu den Bewerbungsmodalitäten. Mitarbeiter der Agentur für Arbeit Merseburg, der Bildungsakademie Leuna und der Novitas BKK stehen ebenfalls Rede und Antwort vor Ort.

„Die Chemieberufe bieten auch in unserer Region attraktive und zukunftssichere Chancen“, so Petra Bratzke Chefin der Arbeitsagentur Halle und ruft die Jungen und Mädchen der Region auf, die Nacht der Ausbildung zu besuchen.

Interesse geweckt?

Die Veranstaltung findet statt am 25. Oktober 2016 um 18:30 Uhr in Leuna.

Wo? Am Haupttorplatz in Leuna (direkt an der Straßenbahnhaltestelle) befindet sich das Bürocenter des Unternehmens.

Über den Eingang 3 gelangt man in das Besucherinformationszentrum, welches sich im Erdgeschoss befindet.

Dort werden die Interessenten erwartet. Besonderes Highlight!

Für die Teilnehmer an der Veranstaltung besteht anschließend die Möglichkeit, bei einer Busrundfahrt den Chemiestandort Leuna bei Nacht näher kennen zu lernen.

Anmeldung notwendig!

Dies ist bis zum 14. Oktober 2016 jeweils von Montag bis Freitag zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr unter der Telefonnummer 03461/43 44 60 möglich.

Nur wer angemeldet ist, kann teilnehmen!

Bitte beachten Sie dass pro Jugendlichem (ab 9. Klasse) nur maximal eine volljährige Begleitperson mitkommen kann.

Alle interessierten Jugendlichen und natürlich auch deren Eltern sind hiermit herzlich eingeladen

Quelle: Arbeitsagentur

Letzte Änderung am Dienstag, 20 September 2016 20:02

Anzeigen
Torsten Vockroth
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com