Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige

Innerhalb des 7. Sinfoniekonzertes der Staatskapelle Halle am 27. Mai, wird der erste Konzertmeister der Staatskapelle, Arkadi Marasch, durch den Oberbürgermeister der Stadt Halle, Herrn Dr. Bernd Wiegand, zum Kammervirtuosen ernannt. Arkadi Marasch wurde 1958 in Leningrad geboren und erhielt seit seinem fünften Lebensjahr Unterricht auf der Violine. Nach dem Besuch der Spezialschule für Musik studierte er ab 1981 an der Musikhochschule seiner Heimatstadt bei den Professoren Viktor Liebermann und Boris Gutnikov. Bereits während des Studiums und auch im Anschluss daran errang Arkadi Marasch zahlreiche Preise bei namhaften Wettbewerben.

Am Sonnabend, den 18. Mai, lädt das Diakoniewerk zur musikalischen Vesper mit Gesang und Orgel in die Kirche im Diakoniewerk ein.

 

Am 16. Mai laden Musiker des Händelfestspielorchesters Halle in die Aula der Universität im Löwengebäude zum 4. Konzert der Reihe "Händel zu Hause" ein. In diesem vierten Konzert richtet sich der Blick des Händelfestspielorchesters nach Italien. Es erklingen Werke von Komponisten, die entweder aus Italien stammen oder in den sonnigen Süden gereist sind, um die dortige Musikkultur kennenzulernen. So Georg Friedrich Händels Concerto grosso B-Dur op. 3, Antonio Vivaldis Ripienokonzert g-Moll für Streicher und Basso continuo, sowie sein Flötenkonzert D-Dur "Il Gardellino", Johann Christian Bachs Flötenkonzert D-Dur und Luigi Boccherinis Sinfonie d-Moll "La Casa del Diavolo".

Das im Januar kurzfristig abgesagte Konzert des weltberühmten Countertenors Andreas Scholl und der Pianistin Tamar Halperin findet in der Reihe aula konzerte halle am Samstag, 25. Mai 2013, um 19:30 Uhr in der Aula der Universität statt. Gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.
 
Zeit 25. Mai 2013, 19:30 Uhr
Ort Aula der Martin-Luther-Universität
Universitätsplatz 10
06108 Halle (Saale)

Vorverkauf zum 7. Jazz-Sommer startet heute

Auch wenn momentan noch nicht an den Sommer zu denken ist, so hat heute der Vorverkauf zum 7. Jazz-Sommer im Händel-Haus Halle begonnen.

Eröffnung des 34. Kinderchorfestivals

Das 34. Internationale Kinderchorfestival, das in diesem Jahr zum ersten Mal den Namen „Georg Friedrich Händel“ trägt, eröffnen Stephan Dorgerloh, Kultusminister des Landes Sachsen-Anhalt, und Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand in der Oper Halle am Donnerstag, dem 2. Mai 2013, um 19.30 Uhr. 

Party in Halle am Samstag

Am heutigen Samstagabend finden wieder zahlreiche Veranstaltungen zum Tanzen und Party machen statt.

Sonntag, 7. April 2013, 11.00 Uhr, Kammermusiksaal, Händel-Haus

Ungewöhnliche Instrumente und ungewöhnliche Klänge im Händel-Haus

„Serpent und Ophikleïde“

Aus der Reihe: Focus Bohlenstube

 

"Spielplatz Orchester" im März


"Spielplatz Orchester" der Staatskapelle Halle beweist mehrmals im Jahr, dass Musik mehr Spaß macht, wenn man sie versteht. Und so lädt die Staatskapelle Halle gemeinsam mit GMD Karl-Heinz Steffens erneut am 23. März zu einer Veranstaltung innerhalb der beliebten Reihe ein, diesmal, um Béla Bartóks Werk "Der holzgeschnitzte Prinz" näher vorzustellen.


Ab 10 Uhr können Jung und Alt in der Georg-Friedrich-Händel-HALLE mehr über Bartóks Komposition aus dem Jahr 1917 erfahren und die Musik danach ganz anders erleben. Die märchenhafte Handlung des Werkes kreist um einen Prinzen, der zunächst mit einem Holzpuppen-Duplikat das Herz einer Prinzessin gewinnt. Er selbst gelangt schließlich nur umständlich durch den geheimnisvollen Wald zur Angebeteten.


GMD Karl-Heinz Steffens und die Staatskapelle werden an diesem Vormittag die Komposition im Gespräch und mit vielen musikalischen Kostproben vorstellen und dem Publikum hautnah erläutern. Ein Teil des Publikums kann dabei direkt im Orchester sitzen und den Musikern "über die Schulter schauen".

 

Der Eintritt zu "Spielplatz Orchester" ist frei.


Quelle: Theater, Oper und Orchester GmbH Halle

Seite 9 von 9
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com